Serre Chevalier

Der sinnbildliche Luc Alphand und der Olympiasieger Pierre Vaultier kommen aus Serre Chevalier, ein Skiort der sich auf 410 ha markiertem Gebiet ausdehnt, mit 62 Skiliften und 81 Pisten die im Slalom zwischen Lärchen und Bergschluchten führen, und der sich auf das Topniveau der zehn besten Skiorte Frankreichs vorgearbeitet hat.       

Vom Galibierpass zu Briançon gibt es diesen gro?en Wintersportort der Hautes-Alpes,  internationales Reiseziel mit zahlreichen Dörfern, das au?ergewöhnliches Skifahren, ausgezeichnete Leistungen, Club Med, eine ganze Serie von Hotels und zahlreiche Dienste nach dem Skifahren (wie die Grands Bains du Monêtier) anbietet.

Höhe: 1200 m / 2800 m
Anzahl Kilometer alpine Skipisten: 250 km   

Öffnung am 16. Dezember 2017.
Tagesskipass ab 49,90 €, Skipass für 6 Tage: 254,80 € 

 

 

 

Was Sie auch lieben werden

Schätzen Sie unsere Unterschiede.

Wir haben eine Anzahl Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse für Sie ausgewählt, die Ihren Kenntnissen entsprechen.

  • Briançonnais
  • SkiGroβe Gebiete